"Ludus Instrumentalis"

barockensemble

             Das Ensemble Ludus Instrumentalis wurde 2014 von Geigern Evgeny Sviridov und Anna Dmitrieva, sowie der Cembalistin Ekaterina Biazrova gegründet. Das Ensemble widmet sich vor allem der Aufführung und der Erforschung des Triosonaten-Repertoires aus dem 17. und 18. Jahrhundert auf Originalinstrumenten. 

              Ludus Instrumentalis wurde bereits bei mehreren Wettbewerben mit 1. Preisen ausgezeichnet, wie dem zweiten Berliner-Bach-Wettbewerb, dem “Förderpreis Alte Musik 2016”, Saarland und dem siebten "Gebrüder-Graun" Wettbewerb, Bad Liebenwerda. 

             Das Ensemble trat beim Bachfest in Leipzig, bei den Köthener Bachfesttagen, „TAMIS“ Festival in Saarbrücken, beim Festival "Haut Jura" in Frankreich, in der Chapelle Corneille in Rouen und im Schloss Borbeck auf. 

             Das Ensemble arbeitet regelmässig mit Sängern und Bläsern zusammen und tritt zuweilen in Orchesterstärke auf. 

Zur Zeit absolvieren sie den postgradualen Studiengang bei Reinhard Goebel am Salzburger Mozarteum. Das Ensemble ist in Köln beheimatet. 

Aufnahmen

NÄchste Konzerte

18.03.18 Castle Konradsheim
31.03.18 Rheinsberg
15.06.18 Rheinsberg
16.06.18 Potsdam Festival
29.09.18 Rheinsberg
7.10.18 Kunigunde Köln
2.12.18 Rheinsberg